Handstand am Meer

„Einen Milchshake mit Proteinpulver bitte“ – Diese Bestellung hörte ich während meiner Karriere als Barista fast täglich von einer Stammkundin, die offensichtlich Body Building betrieb. Täglich wedelte sie mit ihrem Pulverbeutel herum, bis ich es schliesslich trotz Verbot in den Mixer schüttete. Wer schon mal eine*n Bodybuilder*in gesehen hat, weiss, wie trainierte Muskeln aussehen. Ob ein perfekt geformter, minutiös trainierter Muskel schön ist oder nicht, lassen wir hier offen. Doch eins können wir von Bodybuilder*innen auf jeden Fall lernen: effektiven Muskelaufbau.WEITERLESEN

Joggen im Regen

Ich hasse das Joggen von ganzem Herzen. Ich hasse es, schwitzend und keuchend auf Nachbarn zu treffen; ich hasse es, wenn ich nach fünf Minuten merke, dass ich eigentlich nicht mehr kann und ich hasse meine Laufschuhe, die sind nämlich viel zu klobig. Trotzdem gehe ich zwei bis drei Mal wöchentlich joggen, denn es ist eine dankbare Sportart: Es braucht nichts weiter als ein Paar gute Schuhe und eine gewisse Willenskraft, um den inneren Schweinehund abzuschütteln. Seinen inneren Schweinehund zu überwinden, ist nicht einfach. Doch die gute Nachricht ist, dass man ihn mit ein bisschen Übung austricksen kann. WEITERLESEN