Home Office

Beim Home Office denken wir gerne an unproduktive Angestellte, die vom Bett aus E-Mails beantworten, viel zu lange Pause machen und sicher nicht vor 9 Uhr mit der Arbeit anfangen. Besonders dann, wenn man selbst eine 100% Stelle mit fixem Arbeitsplatz hat und dort jeden Tag pünktlich erscheinen muss, wird man schnell neidisch auf die scheinbar so freien Home Office Kollegen. Doch ist Home Office wirklich so viel entspannter? Auf jeden Fall braucht es für eine produktive Tätigkeit im Home Office klare Regeln und eine gewisse Routine.WEITERLESEN

Stressoren sind zwar keine Lebewesen, aber man kann sie sich gut als winzige Kobolde vorstellen. Die Stressor-Kobolde sind ein riesiges Volk und jeder Kobold hat einen anderen Namen. So heissen sie zum Beispiel Zeitdruck, Ärger mit dem Chef, Stau, Kritik oder Finanzen. Besonders bekannt sind auch die Geschwister Familie und Haushalt. Stressoren sind also jegliche Art von Stressauslösern, die meist von aussen kommen und von der betroffenen Person nicht direkt beeinflusst werden können.WEITERLESEN